Die Ardennenoffensive

Beschreibung

16.Dezember 1944. Die Schlacht wurde zur Hölle im Westen. Die Ardennenoffensive war die vorletzte Offensive der deutschen Streitkräfte an der Westfront im 2. Weltkrieg. Sie war von ihrem Beginn am 16. Dezember 1944 an ein Vabanquespiel mit hohem militärischem Risiko. Durch die neuartigen »Wunderwaffen « V1, V2 und V3 sollte der deutsche Sieg noch in letzter Stunde herbeigeführt werden. An der Westfront wurden außerdem der neue Messerschmitt Düsenjäger und der neue Arado 234 Düsenbomber eingesetzt. Die überlegene Technik reichte nicht aus, da alle deutschen Reserven verbraucht und alle Ressourcen erschöpft waren.

Zum ersten mal. Enigma im Westen. Der Malmedy-Prozess, Briefe eines Fallschirmjägers.

Produzent-Autor: Edmund Bohr

2 CD Laufzeit ca. 3:20 Stunden. Preis 15,50 EURO,

Abmessung: 12x12x2,5 cm-Gewicht 150 gr