Faustkampf im Himmel. Rammjäger, Parasitflugzeuge, Reichenbergprojekt

15,90 

Faustkampf im Himmel. Rammjäger, Parasitflugzeuge, Reichenbergprojekt, ein Film von Edmund Bohr.

ISBN 978-3-89890-503-9 – DVD, Spielzeit ca. 90 Minuten, Sprache Deutsch, Bildformat 16 : 9, Dolby Digital.

Vorrätig

Artikelnummer: 978-3-89890-503-9 Kategorien: ,

Beschreibung

Die deutschen »Kamikaze« gegen Ende des 2. Weltkrieges, Rammjäger, Sturmböcke, bemannte Bomben und Raketen, sind ein lange vernachlässigtes Kapitel der jüngeren Militärgeschichte.

Die Taktik wurde von bekannten Offizieren wie, Hajo Herrmann, Werner Baumbach und Walther Dahl  ersonnen. Sogar eine Frau, die bekannte Testpilotin Hanna Reitsch, war beteiligt. Siw war die erste, die treibende Kraft in diesem Gremium aus rücksichtslosen Nationalsozialisten.

Diese neue Dokumentation stellt den aktuellen Wissensstand dar. Es werden zahlreiche unbekannte Dokumente, Konstruktionszeichnungen, Fotos von Prototypen und Nachbauten gezeigt.

Hätte diese unsägliche Art des Luftkrieges die erhoffte Wende gebracht?

Es war ein Akt der Verzweiflung, die „Macht der Ohnmacht“.

Es entwickelte sich eine regelrechte Industrie der „Einwegflugzeuge“ und Rammgeräte. Aber was war mit den Piloten?

Auch sie wurden wie eine ganze Generation zu einem reinen Instrument der Ideologie, zum Wegwerfen mißbraucht.

Nur hier zu sehen, unveröffentlichte Fakten über die deutschen Kamikazeflieger.

 

Geschichtsdoku, DVD